AUFBRECHEN! Den Rucksack schnüren und sich aufmachen in die warme Farbenpracht des herbstlichen Waldes! Noch blüht es, doch die Natur kommt bald zur Ruhe und legt Samen und Knospen an für einen neuen Aufbruch! Zur Ruhe kommen, die Seele baumeln lassen und abschließen, um Neues beginnen zu können…

DANKEN! Der Herbst ist die Zeit des Dankens: Menschen werden sich bewusst, dass sie vieles geschenkt bekommen. Letztlich, dass sie sich jemandem verdanken.

An drei Tagen im frühen Herbst, wollen wir den Alltag bewusst unterbrechen, unter freiem Himmel mit Leib und Seele in Bewegung sein, innehalten, die Natur und uns selbst wahrnehmen, uns zum Nachdenken und zum Austausch anregen lassen, Gemeinschaft erleben.

Anmeldung bis zum 30.08.2023