Kirche – wo stehst du?

„Kirche – wo stehst du? Christ – wo stehst du? Kirche im Nationalsozialismus“

In Vogelsang spielten religiöse Symbole, Bilder und Sprache bei der Schulung des ideologischen Nachwuchskaders eine wichtige Rolle.
Die nationalsozialistische Haltung wurde sogar religiös begründet, denn sie entspreche der so genannten „Vorsehung“ und damit dem Willen Gottes. Christliche Werte wurden bekämpft, die Freiheit der Kirchen eingeschränkt.
Wie reagierte die katholische Kirche auf die Herausforderung des Nationalsozialismus, auf dessen Wertesystem und auf die Einrichtung Vogelsangs? Welches Bild hatte die Kirche damals von sich selbst und von der Gesellschaft?
Über die historische Darstellung hinaus ist auch der Blick auf das heutige Selbstverständnis von Kirche und Christsein relevant: Kirche- wo stehst du? Christ- wo stehst du? Jesus und aktuell Papst Franziskus verorten die Kirche mitten in der Gesellschaft, auf der Seite der Ausgegrenzten, Flüchtlingen und Rechtlosen.

Formate und Kosten (pro Gruppe):

  • Geländeführung und Seminar ganztags (270 Minuten):
    Jugendliche 100 – 125 Euro
    Erwachsene 150 Euro

Verknüpfen

w

Kontakt

 

Seelsorge in Nationalpark Eifel und Vogelsang

GdG Hellenthal/Schleiden Vogelsang 86a 53937 Schleiden

tel. 02444 / 5759987
mail info@nationalparkseelsorge.de
internet www.nationalparkseelsorge.de

;

Standort

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen