Widerstehen

Die Nationalsozialisten wollten einen einheitlichen „Herrenmenschen“ nach ihren Maßstäben formen. Persönlichkeit und Bedürfnisse des Einzelnen zählten nicht. Widerstand wurde gebrochen.

Bei einer Geländeführung in Vogelsang wird diese Haltung an den historischen Skulpturen, im Ausbildungsplan und auch anhand der Architektur deutlich.
Ziel des Programms ist die Sensibilisierung für die positive Bedeutung von Widerstand für das persönliche und gesellschaftliche Leben.

Es geht darum, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen, zu benennen, die eigene Haltung zu vertreten und konfliktfähiger zu werden.

Als Orientierungsangebot wird auch die Haltung von christlich motivierten Widerstandskämpfern näher gebracht. Dabei geht es vor allem um die Frage, wo und wann man selbst Widerstand leisten muss, wenn grundlegende menschliche Werte verletzt werden.

Formate und Kosten (pro Gruppe):

  • Geländeführung und Seminar ganztags (270 Minuten):
    Jugendliche 100 – 125 Euro
    Erwachsene 150 Euro

Verknüpfen

w

Kontakt

 

Seelsorge in Nationalpark Eifel und Vogelsang

GdG Hellenthal/Schleiden Vogelsang 86a 53937 Schleiden

tel. 02444 / 5759987
mail info@nationalparkseelsorge.de
internet www.nationalparkseelsorge.de

;

Standort

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen