NEU: Wurzeln und Wachsen

Yoga und Achtsamkeit in der Natur

Stabile Wurzeln ermöglichen einer Pflanze das Wachstum. Ebenso unterstützt uns innere Stabilität, achtsam und flexibel auf Stresssituationen und Veränderungen zu reagieren. Wir laden euch ein, ein Miteinander zu gestalten, in dem wir uns geerdet und frei fühlen können, um über uns selbst hinauszuwachsen.

In 2,5 Tagen draußen im Wald erleben wir Natur hautnah. Wir bewegen uns achtsam und bewusst. Eine erdende Yogapraxis unterstützt uns, in unserem Körper im Hier und Jetzt anzukommen. Wir beobachten und hinterfragen unsere Gedanken und Verhaltensmuster.

Yoga bedeutet übersetzt Verbundenheit. Menschen stehen der Natur nicht gegenüber, sondern sind ein Teil von ihr, Teil der Schöpfung. Yogaübungen helfen uns dabei, uns mit uns selbst und weiterführend mit unserer Mitwelt verbunden zu fühlen.

Euch erwarten:
– Zwei Übernachtungen im gemeinsamen Tipi
– Intensive Naturerfahrungen und Achtsamkeitsübungen
– Ganzheitliche Yogapraxis mit dem Fokus auf Atmen, Körper, Mediation und Philosophie
– Zwei erfahrene Yogalehreinnen unterschiedlicher Stile mit pädagogischer Ausbildung
– Gemeinsames, nachhaltiges Kochen über dem Lagerfeuer
– Ein unterstützendes Miteinander, um Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen

Termin: FR 5.7.24 bis SO 7.7.24; 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Kosten: 275,00€
Bei diesem Angebot handelt es sich um einen präventiven Kompaktkurs nach § 20 Abs. 1 SGB V. Bitte vorher bei der Krankenkasse abklären, ob und in welchem Umfang sich die Krankenkasse an den Kosten beteiligt.
Übernachtung: im gemeinsamen Tipi in der Natur, individuelle Übernachtung ausserhalb möglich
Leitung: Ania Buba und Alina Jakubik-Quasinowski (evtl. mit Foto)
Teilnehmer: mind. 10, max. 15
Anmeldeschluss: 17. Mai 2024