Zum Inhalt springen
Vogelsang
Vogelsang
Vogelsang
Vogelsang
Vogelsang

Tiere als Mitgeschöpfe:Mit dem Blick zum Tier – eine etwas andere Wanderung

Wanderung-Seminar Hund
Eine Wanderung – eine Frage – eine Suche: nach ethisch vertretbaren Antworten, wie ich mit Tieren umgehen soll.
Datum:
Sonntag, 1. September 2024 10:00 - 17:00
Ort:
Seelsorge in Nationalpark Eifel und Vogelsang
Vogelsang 86a
53937 Schleiden
GdG Hellenthal/Schleiden

Bei einer etwa 10 km lange Wanderung im Nationalpark, umgeben von seiner vielfältigen Natur, sind wir gemeinsam auf dem Weg. In Stille oder im Gespräch lassen wir uns gedanklich und körperlich darauf ein, das Miteinander von Mensch und Tier zu entdecken.

Wir setzen auf dem Weg durch Wald und Wiesen unsere Sinne ein, um tierische Mitgeschöpfe oder deren Spuren zu entdecken. An verschiedenen Stationen werden Ihnen Impulse angeboten.

Bringen Sie gerne ihre tierischen Begleiter (Hunde) mit.

Helena Fothen, Tierethikerin (MA) | Pastoralreferentin (MagTheol) | Freie Referentin für Tierethik

Helena Fothen stellt sich und ihre  Seminare bei uns vor.

Was mache ich:

Tiergestützte Intervention mit Hunden in Einrichtungen des Gesundheitswesens: auf geriatrischen Stationen in Krankenhäusern, in Hospizen und Pflegeheimen. Arbeit mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Hausbesuche im Rahmen der ambulanten Hospizarbeit.

Trauerarbeit mit Menschen, die einen Tierfreund verloren haben. Christliche Bestattungen für Tiere in „Freundschaftsgräbern“.

Tiere sind unsere Mitgeschöpfe. Als Menschen haben wir die Aufgabe, gut für sie zu sorgen. Im Miteinander von Mensch und Tier können auch familienähnliche Beziehungen entstehen. Wer einem Tier Zuwendung und Respekt schenkt, kennt eine Kommunikation mit ihm, die ohne Worte stattfindet. Besonders Kinder, alte, kranke und einsame Menschen schätzen die Nähe und den Kontakt zu einem Tierfreund.

Eine christlich begründete Tierethik möchte den Blick des Menschen zum Tier hin öffnen. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich auf die Suche nach Antworten auf Fragen gehen: Welchen moralischen Status geben wir Tieren? Dürfen wir um Tiere trauern? Was ist das Besondere in einer Beziehung zum Tierfreund? Besteht ein Unterschied zwischen einem Haus- und einem Nutztier?

Seelsorge in Nationalpark Eifel und Vogelsang

Vogelsang 86a
53937 Schleiden
GdG Hellenthal/Schleiden
Anmeldeschluss: 23. Aug. 2024

Anmeldung zur Veranstaltung

Mit dem Blick zum Tier – eine etwas andere Wanderung

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse erkläre mich damit einverstanden, dass die Seelsorge in Nationalpark Eifel und Vogelsang mir Informationen zu den Veranstaltungen (Aufbrechen-Touren) zuschickt und meine Kontaktdaten in die Interessiertenliste aufnimmt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber der Seelsorge in Nationalpark Eifel und Vogelsang widerrufen.

Ich habe die hier hinterlegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Leistungen der Seelsorge im Nationalpark Eifel + Vogelsang (kurz NPS) gelesen.